Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ferngesteuertes Auto nass geworden – was tun?

LRP Electronic ferngesteuerte AutosOhne Strom läuft kein ferngesteuertes Auto, das gilt auch für die Modelle mit Verbrennungsmotor. Ein Beispiel dafür sind Servos und der Empfänger, die in jedem ferngesteuerten Auto benötigt werden und Strom benötigen. Diese Bauteile gelten als besonders empfindlich. Elektromotoren hingegen sind gegen Feuchtigkeit weniger anfällig. Grundsätzlich sollte aber die gesamte Elektrik eines fernsteuerten Autos vor Wasser geschützt werden. Bei manchen ferngesteuerten Autos ist dazu die Elektronik in einem wasserdichten Behälter untergebracht. Damit kann das ferngesteuerte Auto bedenkenlos durch tiefe Pfützen gesteuert werden ohne dass die elektronischen Teile darunter leiden.

Sind ferngesteuerte Autos wasserdicht?

Ferngesteuertes Auto nass geworden – was tun?Viele ferngesteuerte Autos sind nur gegen Spritzwasser geschützt und manche sollten mit Wasser überhaupt nicht in Kontakt kommen. Damit stellt sich auch die Frage, was passiert, wenn die Elektronik dieser RC-Autos dennoch mit Wasser in Kontakt kommt. Im besten Fall passiert gar nichts und im schlimmsten Fall ist das ferngesteuerte Auto nicht mehr zu gebrauchen. Dazwischen gibt es viele Möglichkeiten.

» Mehr Informationen

Wer sich ein ferngesteuertes Auto kaufen möchte, kann bereits beim Kauf mögliche Schäden bedenken, auch solche durch Wasser. Ein Test über ferngesteuerte Autos und ihre Einsatzmöglichkeiten bietet Information, in welchem Umfang ein Modell mit Wasser in Kontakt kommen darf. Ein Vergleich zeigt, warum es sich lohnt, lieber etwas mehr Geld für ein ferngesteuertes Auto mit geschützter Elektronik auszugeben:

Modell Vorteil Nachteil
Ferngesteuertes Auto mit geschützter Elektronik
  • die teure Elektronik ist vor Wasser, Schlamm und Staub geschützt
  • der Schutz erhöht den Einsatzbereich des Fahrzeugs und sorgt für mehr Fahrspaß
  • Modelle mit wasserdichtem Behälter für die Elektrik sind grundsätzlich teuer
Ferngesteuertes Auto mit Spritzwasserschutz oder ohne Schutz
  • diese Modelle sind in der Regel billiger
  • eindringendes Wasser kann die Elektronik beschädigen oder gar zerstören
  • die Folge sind teure Reparaturen oder ein defektes RC-Auto

Auf die Ausführung des ferngesteuerten Autos kommt es an

Wie die obige Tabelle mit dem Vergleich von Vor- und Nachteilen klar erkennen lässt, kommt es ganz klar auf die Art des ferngesteuerten Autos an, wofür es geeignet ist. Bei den RC-Cars mit wasserdichtem Gehäuse ist der Kontakt mit Wasser, Matsch und Schnee nicht nur bedenkenlos, er ist sogar gewünscht. Solche Modelle können durch tiefe Pfützen gefahren werden, wo das ferngesteuerte Auto unter der Wasseroberfläche verschwindet. Das verblockte Gehäuse für Motor, Akku, Empfänger und Servos schützt den Inhalt sicher vor Feuchtigkeit. Damit das Gehäuse dicht ist, müssen lediglich die Dichtungen regelmäßig überprüft und bei Bedarf erneuert werden.

» Mehr Informationen

Zu Problemen kommt es bei Kontakt mit Wasser immer dann, wenn das ferngesteuerte Auto nur vor Spritzwasser oder gar nicht vor Wasser geschützt ist. In dem Fall kann das Wasser bis zu den empfindlichen Teilen der Elektronik vordringen. Es werden zwar nicht alle Bereiche der Elektronik bei Kontakt mit Wasser beschädigt, dafür sollten einige Teile nie mit Wasser in Kontakt kommen, zum Beispiel der Empfänger die Servos und der Fahrtregler. Werden diese elektrischen Bauteile nass oder unter Wasser gesetzt, treten sehr wahrscheinlich schwere Schäden auf. Die können bis zum Totalausfall der betroffenen Bauteile reichen.

Tipp: Welche Autos wasserdicht, spritzwassergeschützt und welche nicht gegen Nässe geschützt sind, lässt sich in der Regel einfach herausfinden. Es wird auf der Verpackung oder der Beschreibung explizit darauf hingewiesen. Ein Indiz ist auch der Preis, denn je teurer, desto besser ist die Elektrik geschützt.

Modelle für Kleinkinder

RC-Autos der Toy-Klasse sind in der Regel nicht gegen Wasser geschützt, auch nicht gegen Spritzwasser. Der Einsatzbereich ist das Kinderzimmer, was eine besondere Konstruktion mit Schutz vor Wasser entbehrlich macht. Dafür können RC-Autos der Toy-Klasse günstig hergestellt und angeboten werden.

» Mehr Informationen

Sollte ein solches Auto dennoch einmal ins Wasser fallen, zum Beispiel weil es im Sommer versehentlich im Kinderplanschbecken landet, dann lohnt angesichts des niedrigen Kaufpreises eine Reparatur kaum. Als erste Rettungsmaßnahme sollten umgehend die Batterien entfernt und das ferngesteuerte Auto zum Trocknen in einen warmen Raum geben werden. Dort sollte es mindestens 48 Stunden zum Trocknen ruhen. Wie lange es trocknen soll, ist schwer abzuschätzen. Es kommt darauf an, ob die warme Luft ungehindert in das Innere des Modells vordringen und es trocknen kann.

RC-Autos für Jugendliche und Erwachsene

Ferngesteuerte Autos für Jugendliche und darüber sind in der Regel teurer. Hier kann zwischen vorgefertigten Modellen und Bausätzen unterscheiden werden. Angesichts der höheren Preise dieser Modelle lohnt sich bei einem Wasserschaden eine Reparatur so gut wie immer. Wie bei einer jeden anderen Reparatur bieten auch hier die Bausätze mehr Vorteile gegenüber vorgefertigten ferngesteuerten Autos.

» Mehr Informationen
  • RC-Auto Bausätze: Bei einem Bausatz-Modell sind Reparaturen immer leichter vorzunehmen. Da man den ferngesteuerten Wagen Stück für Stück zusammengesetzt hat, weiß man auch, wie man ihn wieder demontieren kann. So lassen sich die einzelnen Teile einfach und schnell trocken und reinigen. Auch die empfindliche Elektronik kann bei Bedarf aus dem Fahrzeug ausgebaut und getrocknet werden. Ist der Schaden größer, können Empfänger und Servos zur Reparatur eingeschickt oder durch neue ersetzt werden.
  • Vorgefertigte RC-Cars: In dieser Gruppe gibt es verschiedene Arten vorgefertigter Modelle. Sie umfasst sofort einsatzbereite RTR Modelle mit Fernsteuerung (Ready-to-Run), ARR Modelle mit eingebautem Empfänger (Almost Ready-to-Run) und BND Modelle (Bind and Drive), in denen noch Servos und Empfänger der Fernsteuerung eingebaut werden müssen. Je mehr Teile für die Reparatur entnommen werden können, umso einfacher ist die Trocknung der Teile oder deren Tausch. Teile, die sich öffnen oder abnehmen lassen, sollten nach Kontakt mit Wasser geöffnet oder entfernt werden. So kann mehr trockene und warme Luft nach Innen dringen und die Feuchtigkeit kann schneller trocknen.

Zeigt das Fahrzeug nach dem Trocknen noch immer keine oder fehlerhafte Reaktionen, dann ist eine Reparatur der elektrischen Teile nötig. Ob sich diese wirtschaftlich lohnt, hängt von den Kosten für die Reparatur und eines neuen Modells ab. Sind elektrische Bauteile wie zum Beispiel der Empfänger nass geworden, sind eine Reparatur oder ein Austausch fast nicht zu vermeiden.

Was passiert eigentlich, wenn Wasser in die Elektrik eindringt?

Werden elektrische Bauteile wie zum Beispiel der Empfänger der Fernbedienung unter Wasser gesetzt, dann dringt Feuchtigkeit in die Elektronik ein. Die Folge ist, dass Bauteile wie Printplatte, Dioden und Kondensatoren nass werden. Da das Gehäuse der Bauteile geschlossen ist, dauert das Trocknen sehr lange. In dieser Zeit können Kontakte zu korrodieren beginnen. Das gilt auch für die Leiterbahnen auf der Printplatte. Hier kann nur noch die ausgebildete Fachkraft helfen, den Schaden abzuwenden.

» Mehr Informationen

Hinweis: Allerdings sollten die gewässerten Bauteile schnell zum Service gebracht werden, damit die Korrosion nicht schnell fortschreiten kann. Ist das einmal passiert, hilft meist nur noch ein Tausch.

Fazit

Wer ein ferngesteuertes Auto hat, solle sich etwas Zeit nehmen und sich seine Beschaffenheit näher ansehen. Ist es vor Wasser gestützt und in welchem Ausmaß ist es geschützt? Je besser das ferngesteuerte Auto vor Wasser geschützt ist, umso besser ist es auch vor Verschmutzung durch Staub geschützt. Es lohnt sich also, beim Kauf eines ferngesteuerten Autos etwas mehr Geld auszugeben und ein hochwertiges Modell zu kaufen. Außerdem bietet ein solches Modell wegen stärkerer Motoren auch mehr Fahrspaß.

» Mehr Informationen

Ein ferngesteuertes Auto mit wasserdichtem Gehäuse für die Elektronik oder mit Spritzwasserschutz findet man mit einem Vergleich oder einem Test über ferngesteuerte Autos. Einsteiger in das Hobby profitieren auch von den Erfahrungen langjähriger RC-Auto-Profis. Ferngesteuerte Autos bietet der Fachhandel für Modellbau, Elektrogroßhändler wie Conrad und zahlreiche Online Shops. In dem einen oder anderen Online Shop findet man immer wieder ein Schnäppchen zu einem attraktiven Preis. Hat man sich für ein bestimmtes Modell entschieden, sollte man noch einen Preisvergleich machen. Der geht ganz schnell und hilft einen Online Shop mit einem kleinen Preis zu finden.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen