Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Geländewagen – damit Hügel und Steine keine Behinderung mehr darstellen

Geländewagen Wer in seiner Kindheit mit einem ferngesteuerten Auto gespielt hat, wird das Modell wahrscheinlich nie mehr vergessen. Denn ferngesteuerte Autos versprechen jede Menge Spielvergnügen. Besonders viel Spaß macht es natürlich, das eigene RC Auto im Freien zu verwenden. Allerdings eignen sich nicht alle RC Fahrzeuge für den Outdoor-Bereich. Ein etwas sandiger Boden oder unebene Flächen genügen und schon kommt der Wagen nicht mehr weiter. Es sei denn, man verwendet einen RC Geländewagen. Diese sind mit besonders großen Reifen ausgestattet und so robust gefertigt, dass ihnen selbst kleinere Stürze nichts ausmachen.

Geländewagen Test 2018

Ergebnisse 1 - 12 von 12

sortieren nach:

    Ferngesteuertes Auto: Gelände, Hügel und Steine sind ab sofort kein Problem mehr

    Geländewagen Wenn das Kind mit seinem RC (Remote Control, ferngesteuert) Auto nicht nur asphaltierte Wege erobern möchte, sondern einzigartigen Off-Road Spaß erleben will, ist ein ferngesteuerter Geländewagen die richtige Wahl. Auf den ersten Blick erinnert ein RC Geländewagen wahrscheinlich an einen Jeep oder ein robustes Rennauto, jedoch sind ferngesteuerte Geländewagen für den Außeneinsatz optimiert.

    Beim Spielen muss man nicht mehr nach ebenen Flächen suchen, sondern kann den Geländewagen auch auf Gras, Erde oder Sand verwenden. Geländewagen verfügen in der Regel über sehr große Reifen, sodass sie selbst auf unebenen Flächen von sicherem Halt profitieren. Je hügeliger die Umgebung ist, desto eher sollte man auf einen Allrad-Antrieb setzen. Bei einem solchen Antrieb sind alle vier Reifen für den Antrieb zuständig, sodass der Geländewagen ferngesteuert unkompliziert kleinere Hügel meistern kann.

    Zusätzlich sind RC Geländewagen mit einem gefederten Fahrwerk ausgestattet, sodass kleine Erschütterungen, Sprünge oder Stürze dem Fahrzeug nichts anhaben können. Außerdem sind bei den ferngesteuerten Geländewagen Getriebe und Fahrwerk so beschaffen, dass Schmutz keine Schäden verursacht. Sollte die Tour also durch Schlamm und Matsch führen, dürften die meisten RC Geländewagen gut damit zurechtkommen. Folgende Tabelle zeigt übersichtlich, welche RC Autos geländefähig sind und welche Besonderheiten diese mitbringen:

    Modell-Typ Besonderheiten
    Buggy Große Reifen, robuste Karosserie, breite Spurweite
    Crawler Große Reifen, starker Motor, geringe Fahrtgeschwindigkeit
    Truggy Große Reifen, mittlere Federwege, etwas träge im Fahrverhalten
    Monster-Truck Riesige Reifen, lange Federwege, große Bodenfreiheit

    RC Geländewagen zusätzlich mit weiteren Reifen ausstatten: Kauft man sich ein geländefähiges RC Auto, wird man dieses wahrscheinlich überwiegend im Freien verwenden. Wer sich nicht auf einen bestimmten Untergrund festlegen möchte, sondern sowohl im Sand als auch zwischen Steinen optimale Leistung erzielen möchte, sollte sich unterschiedliche Reifen kaufen. Für die meisten RC Modelle gibt es jede Menge Zubehör, sodass die Suche nach weiteren Reifen kein großes Problem darstellen sollte.

    Ferngesteuertes Auto: Gelände mit Benzin- oder Elektro-Motor bezwingen?

    Wird auf hügeligem, sandigem oder steinigem Boden ein Geländewagen ferngesteuert, muss dieser einiges an Leistung erbringen. Handelt es sich um eher kleine Modelle, so reicht in der Regel ein leistungsstarker Elektro-Motor aus. Besonders wenn der Maßstab der Modelle zwischen 1:18 und 1:32 oder 1:48 liegt. Sogar größere RC Geländewagen im Maßstab 1:16 oder 1:14 kommen noch relativ gut mit einem Elektro-Motor voran. Handelt es sich allerdings um noch größere RC Modelle, die im Maßstab 1:10 oder 1:8 gefertigt worden sind, verspricht ein Benzinmotor mehr Leistung. Obwohl der Verbrenner eines RC Geländewagens meist als Benzin-Motor betitelt wird, wird dieser nicht unbedingt mit Benzin betrieben. Meist kommt ein Treibstoff-Gemisch aus Methanol oder Nitromethan zum Einsatz.

    RC Auto selber bauen und den Wagen individuell gestalten

    Hat man sich für ein bestimmtes Modell entschieden, stellt sich nur noch die Frage nach der Fertigung. Insbesondere für Einsteiger und kleinere Kinder bieten sich RTR-Modelle an. Dabei handelt es sich um Fahrzeuge, die nur noch ausgepackt werden müssen und schon kann der Spielspaß beginnen. Wer den ausgesuchten Wagen dagegen individualisieren möchte, sollte sich entweder für ein Bausatz-Set entscheiden oder ein ARR-Modell (Almost-ready-to-run) bestellen, das man mit bestimmten Zusatzteilen wie Akku, Regler oder Fernsteuerung individueller gestalten kann. Wählt man einen Benzinmotor, sollte man sich bereits länger mit Modellbau beschäftigt haben. Denn ein Benzinmotor ist ein relativ komplexes Gebilde, das für den Eigenbau einiges an Fachwissen voraussetzt. Für Kinder ist ein Spielzeug mit Elektromotor daher oft besser geeignet. Zudem bergen Akku oder Batterien eine deutlich geringere Gefahr bei der Verwendung des Autos. Hat man sich für ein DIY-Kit entschieden und benötigt etwas Hilfe beim Zusammenbauen des Fahrzeugs, hält das Internet verschiedene Lösungen bereit. Entweder man besucht ein entsprechendes Forum und fragt dort um Rat oder man sieht sich diverse Videos auf YouTube an, bei denen Bastler aus Deutschland das richtige Vorgehen anschaulich erläutern. Soll ein ferngesteuertes Auto Gelände und Umgebung aufzeichnen, kann man den Wagen außerdem mit Kamera versehen, sodass der Fahrspaß noch größer wird.

    Welchen Geländewagen kaufen? Vor- und Nachteile kennen und Kaufentscheidung nicht bereuen

    Soll in Zukunft ein kleiner Geländewagen ferngesteuert werden, ist es sinnvoll die Vor- und Nachteile eines solchen RC Autos zu kennen. Insgesamt werden für einen RC Geländewagen immer wieder folgende Pluspunkte erwähnt:

    • verschiedene Modelle erhältlich
    • als Verbrenner oder mit Elektromotor ausgestattet
    • Geländewagen versprechen Spaß im Freien und ermöglichen Offroad-Racing-Touren
    • Bausatz ermöglich individuelles Gestalten

    Gleichzeitig sollte man vor einem Kauf jedoch ebenso folgende Nachteile kennen:

    • Geländewagen sind meist etwas schwerer
    • Design von RC Buggys, Truggys oder Monstertrucks sagt nicht jedem Modellbaufan zu

    Sobald man sich für ein bestimmtes Modell oder vielleicht sogar den Testsieger entschieden hat, steht dem Kauf nichts mehr im Wege. Da man das ausgesuchte Modell meist besonders günstig kaufen will, sollte man nicht nur einen Online-Shop besuchen, sondern einen Preisvergleich nutzen. Dieser hilft dabei, die besten Angebote zu finden. Gebraucht sollte man einen RC Wagen übrigens nicht unbedingt bestellen, da in diesem Fall kein Anspruch auf Garantie oder Rücknahme besteht.

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    [ratings]

    Neuen Kommentar verfassen