Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

simron Mercedes-Benz A45 AMG Test

Simron Mercedes-Benz A45 AMG

Simron Mercedes-Benz A45 AMG
Simron Mercedes-Benz A45 AMGSimron Mercedes-Benz A45 AMGSimron Mercedes-Benz A45 AMGSimron Mercedes-Benz A45 AMG

Unsere Einschätzung

Simron Mercedes-Benz A45 AMG Test

<a href="https://www.ferngesteuerteautos.net/simron/mercedes-benz-a45-amg/"><img src="https://www.ferngesteuerteautos.net/wp-content/uploads/awards/1621.png" alt="Simron Mercedes-Benz A45 AMG" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • 120 x 76 x 55 cm
  • 1:1 koppelbare Vollfunktions-Fernbedienung
  • 2x kraftvolle Motoren mit je 45Watt, 3x Vor-, 1x Rückwärtsgang
  • Not-Stop

Vorteile

  • Schönes echtes Mercedes Design
  • Viele Features
  • Toller Fahrspaß
  • Geöffnete Türen

Nachteile

  • Montage etwas kompliziert

Technische Daten

Marke / HerstellerSimron
ModellMercedes-Benz A45 AMG

Der schwarze Simron Mercedes-Benz A45 AMG SUV Ride-On ist ein Kinderauto, das kleine Fahrer zur echten Spritztour mit dem eigenen Wagen einlädt. Ob sich ein Kauf lohnen könnte, klärt diese Einschätzung.

Wie ist die Ausstattung?

Optisch erinnert das Kinderauto sofort an einen waschechten Mercedes und bietet viele weitere Features, die sich bei einem großen Auto finden lassen. Kinder müssen daher nicht auf Sound- und Licht-Effekte verzichten, können ein Radio nutzen und das Auto durch die geöffneten Türen besonders einfach betreten. Motorengeräusche sorgen für zusätzliche Freude und der verbaute Akku verspricht eine Fahrzeit von rund 60 Minuten. Die zweifache Motoreinheit hingegen stellt mit jeweils 45 Watt Leistung und Geschwindigkeit in Aussicht. Das Kinderauto bietet weiterhin zwei Fahr-Modi. Dabei können die Kinder das Gefährt entweder selber steuern und fahren oder die Steuerung wird über die beiliegende Fernbedienung abgewickelt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Das Kinderauto ist für kleine Fahrer von drei bis sieben Jahren geeignet und stellt durch die stabile Verarbeitung und das schöne Design einen enormen Spielspaß in Aussicht. Das bestätigen die Käufer auf Amazon und loben den kleinen Mercedes und dessen Optik und Verarbeitung. Kinder haben viel Freude an dem Gefährt und den vielen Features. Außerdem gestatten die zusätzlich am Heck verbauten Hilfsrollen ein leichtes Handling bei Spaziergängen. Bevor der Spaß beginnt, muss man zunächst aber etwas Geduld bei der Montage aufbringen. Die ist nämlich nicht immer so leicht, wie es der Hersteller verspricht. Einzelteile sind mitunter nicht vormontiert und müssen daher selber befestigt werden. Wir vergeben 4 von 5 Sterne.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Die moderaten Kosten für dieses Kinderauto sind aufgrund der Ausstattung und Verarbeitung durchaus gerechtfertigt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Mit dem Simron Mercedes-Benz A45 AMG SUV Ride-On Kinderauto erhalten die Kleinen ihren ersten eigenen Mercedes sowie ein funktionales und schönes Elektroauto für den Alltag. Das Gefährt erfüllt die Erwartungen und überzeugt durch die stabile Verarbeitung. Zum kleinen Manko hingegen wird die Montage, die sich gelegentlich als etwas kompliziert erweist. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 47 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.8 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Simron Mercedes-Benz A45 AMG

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 18.11.2019 um 18:03 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Simron Mercedes-Benz A45 AMG gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?