Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ferngesteuertes Auto reparieren – oder reparieren lassen?

Ferngesteuertes Auto reparieren - oder reparieren lassen?Es gibt verschiedene Gründe, warum man ein ferngesteuertes Auto auf die Werkbank zum Reparieren muss. Bei einem Rennen kann man in einer schnellen Kurve schon mal die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren. Eine mögliche Folge ist eine Kollision mit dem Bordstein und ein paar gebrochene Teile. Manchmal aber schaltet man Fernsteuerung und Empfänger ein und das Fahrzeug zeigt keine Reaktion. Die Ursachen, warum ein ferngesteuertes Fahrzeug nicht wie gewünscht funktioniert, können also verschieden sein. Das Ergebnis aber ist dasselbe: Keine Funktion und die Frage – kann man das reparieren? Eine Reparatur löst so manches Problem. Hier drängen sich Fragen auf, die man eigentlich beim Kauf eines ferngesteuerten Autos stellen sollte: Kann ich das RC Car reparieren, lässt sich das Gehäuse öffnen, gibt es Ersatzteile?

Darum sollten Sie bereits beim Kauf eines ferngesteuerten Autos an dessen Reparatur denken

Ferngesteuertes Auto reparieren - oder reparieren lassen?Wer beim Autohändler ein richtiges Auto kauft, erkundigt sich sehr genau über Gewährleistung und Garantie, wie lange sie gelten und welche Arten von Reparaturen davon erfasst sind. Im Prinzip verhält es sich bei einem ferngesteuerten Auto nicht viel anders. Wie beim echten Kfz steigt auch beim ferngesteuerten Modell das Interesse an Garantie und Gewährleistung mit dem Preis. Bei einem günstigen ferngesteuerten RC Auto der Toy Klasse (das sind Modelle für Kleinkinder) reicht in der Regel die gesetzliche Gewährleistung. Eine Reparatur lohnt sich angesichts der kleinen Preise kaum.

Anders verhält es sich bei ferngesteuerten Autos des mittleren und oberen Preissegments. Wer für ein ferngesteuertes Auto ein paar hundert oder vielleicht sogar über eintausend Euro ausgibt, hat sehr wohl Interesse an Gewährleistung und Garantie. Dann möchte man auch noch wissen, wie man Wagen und Fernsteuerung nach Ablauf von Garantie und Gewährleistung reparieren kann. Dazu lohnt sich ein Test über ferngesteuerte Autos, bei dem die Eigenschaften verschiedener Modelle detailliert beschrieben werden. Besonders hilfreich sind hier die Erfahrungen und Meinungen erfahrener RC-Car-Fahrer.

Fertig vormontiert oder Baukasten – eine Grundsatzfrage

Ferngesteuerte Autos können nach verschiedenen Kategorien eingeteilt werden. Eine davon betrifft die Unterscheidung in vormontierte Modelle und Baukästen. Deren Vor- und Nachteile sind in der nachfolgenden Tabelle kurz aufgelistet.

Vor- und Nachteile eines fertig vormontierten RC-Autos

  • kein Zusammenbau notwendig
  • sofortige Nutzung möglich
  • keine technischen Fähigkeiten notwendig
  • Ersatzteile nur selten verfügbar

Vor- und Nachteile eines Baukasten Fahrzeugs

  • leichte Reparatur durch komplettes Zerlegen möglich
  • verschiedene Teile als Ersatzteile käuflich
  • technisches Wissen und Fingerspitzengefühl vonnöten

Welche Arten von technischen Problemen treten bei ferngesteuerten Autos auf?

Ein ferngesteuertes Auto unterliegt zwar den gleichen physikalischen Gesetzen wie ein echtes Kfz, ist aber dennoch wesentlich einfacher aufgebaut als das große Vorbild. Mögliche Quellen einer Fehlfunktion beschränken sich daher auf wenige Teile. Dazu gehören der Empfänger, Motor und Antriebseinheit und die Fernsteuerung. Bei einem Modell mit E-Motor kommt auch noch der Akkus als mögliche Fehlerquelle in Betracht.

Wenn das ferngesteuerte Auto verrücktspielt, dann muss nicht unbedingt ein Defekt vorliegen. In einem solchen Fall kann die Funkfernsteuerung durch andere Signale (z.B. Fernbedienung eines Fernsehers) gestört werden. Das ist vor allem in verbauten Gebieten und bei günstigen Fernsteuerungen der Fall. Zur Kontrolle kann man ein unbewohntes Gebiet aufsuchen, in dem es keine Störungen durch Fernbedienungen und WLAN-Router gibt. Ist das Auto noch immer nicht steuerbar, liegt der Fehler bei der Fernbedienung oder am Empfänger im Auto.

Wenn das ferngesteuerte Auto nach langem Nichtbenutzen nicht funktioniert, dann können die Batterien leer sein. Denn im Laufe der Zeit entleeren sich Batterien. Das gilt sowohl für die Batterien für die Stromversorgung der Fernsteuerung und des Senders als auch für die Stromversorgung des Elektromotors mit Akkustrom. Nach dem Benutzen sollten die Batterien immer entnommen und sachgerecht gelagert werden. Immer wieder gibt es Fälle von auslaufenden Batterien. Gelangt die Batteriesäure in die Elektronik, kann sie dort schwere Schäden anrichten.

Gibt der ferngesteuerte Truck, Buggy oder Rennwagen außer einem leisen Surren keine andere Reaktion von sich, dann liegt das Problem vermutlich an der Antriebseinheit. Der Motor dreht und verursacht das Surren, allerdings wird die Drehbewegung nicht auf die Antriebsräder übertragen. In diesem Fall gibt es verschiedene Ursachen, warum das so ist. Ein Zahnrad kann sich gelockert haben und sitzt nicht mehr an der vorgesehenen Stelle, weshalb die Kraftübertragung unterbrochen wurde. Bei einem Riemenantrieb kann der Riemen vom Führungsrad gesprungen oder gerissen sein. Auch hier ist die Kraftübertragung zwischen Motor und Antriebsräder unterbrochen.

Vor der Reparatur: Erste Hilfe Maßnahmen für das RC-Auto

Wenn man sein ferngesteuertes Auto nimmt und damit ein paar Runden drehen möchte, es aber nach dem Einschalten keine Reaktion zeigt, muss nicht gleich das Schlimmste befürchtet werden. Als erste Maßnahme empfehlen Experten die Prüfung der Kontakte. Sind Kontakte nicht ganz sauber, hilft etwas Schleifpapier um sie zu säubern. Damit kann man zum Beispiel Ansätze von Korrosion entfernen. Auch Steckverbindungen sollten auf deren richtigen Sitz überprüft werden. Manchmal liegt es am fehlenden Kontakt, weshalb kein Strom fließt. Hat das alles nicht geholfen, können noch die Batterien geprüft und getauscht werden.

Wenn nur noch eine Reparatur hilft

Ist der Motor defekt, ist ein Zahnrad locker oder ist der Antriebsriemen gerissen, hilft eine Reparatur. Wer sich beim Kauf seines ferngesteuerten Autos für einen Bausatz entschieden hat, ist klar im Vorteil. Ebenso wie der Wagen zusammengesetzt wurde, lässt er sich auch wieder zerlegen. Der Vorteil ist, dass man an jedes Teil leicht herankommt und so den Defekt beheben kann. Ist ein Teil nicht mehr zu reparieren, bietet der Fachhandel oder ein Online Shop die passenden Ersatzteile. Wenn das RC-Auto zerlegt ist, sollte man die Gelegenheit nutzen, und die betroffenen Teile vor dem Zusammenbau gründlich reinigen.

Bei einem vorgefertigten Modell sieht es anders aus. Hier steht man vor der Frage, ob sich das Gehäuse des Fahrzeugs ohne Probleme öffnen lässt. Da man den Wagen nicht selbst zusammengesetzt hat, ist man über dessen Innenleben im Unklaren. Erst wenn man das Gehäuse geöffnet hat, weiß man, ob man selbst eine Reparatur vornehmen kann oder ob der ferngesteuerte Wagen in eine Werkstätte gegeben werden muss. Allerdings kann das Öffnen des Gehäuses den Verlust von Gewährleistung und Garantie nach sich ziehen.

Sind Gewährleistung und Garantie bereits abgelaufen, ist das Öffnen mit keinerlei Risiko verbunden. Bevor man eine Werkstätte beauftragt, sollte man sich einen Kostenvoranschlag geben lassen. Gemessen am Alter des Fahrzeugs und den Kosten für den Kauf eines neuen ferngesteuerten Autos kann sich eine Reparatur als nicht wirtschaftlich erweisen.

Werkzeug für die Reparatur

Wer seine ferngesteuerten Autos selbst zusammenschraubt, verfügt in der Regel über das nötige Werkzeug. Das wird natürlich auch für eine Reparatur benötigt. Zu kaufen bekommt man es im Fachhandel für Modellbau, im Baumarkt wie zum Beispiel bei Obi und im Online Shop. Auch Elektrofachmärkte wie Conrad bieten passendes Werkzeug, Werkstoffe und Materialien für die Reparatur.

Das beste Angebot für Werkzeuge, Reparaturmaterial und ferngesteuerte Autos bietet einmal mehr das Internet. Dort findet man nicht nur viele Online Shops mit interessanten Angeboten und Schnäppchen, auch Erfahrungen und Berichte über ferngesteuerte Autos und wie man sie repariert werden im Internet gepostet.

Vor dem den Einkauf sollte man sich aber über Preise und Reparaturmöglichkeiten ferngesteuerter Autos erkundigen. Auch hier bietet das Internet viele Möglichkeiten, zum Beispiel mit einem Test über ferngesteuerte Autos. Kleine Preise findet man mit einem Preisvergleich.

Tipp: Da Werkzeug-Sets für die Reparatur günstig zusammenstellbar sind, lohnt sich der Kauf zusammen mit dem ferngesteuerten Fahrzeug. Selbst, wenn man nur ein günstiges Modell bestellt, kann das Werkzeug-Set sich als hilfreiches Zubehör erweisen – und sollte daher bei keinem Kauf fehlen.