Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Amewi 23016 Mini Panzer 1:72 Test

Amewi 23016 Mini Panzer 1:72

Amewi 23016 Mini Panzer 1:72
Amewi 23016 Mini Panzer 1:72Amewi 23016 Mini Panzer 1:72

Unsere Einschätzung

Amewi 23016 Mini Panzer 1:72 Test

<a href="https://www.ferngesteuerteautos.net/amewi/23016-mini-panzer-172/"><img src="https://www.ferngesteuerteautos.net/wp-content/uploads/awards/2501.png" alt="Amewi 23016 Mini Panzer 1:72" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Sehr detailgetreu, Maßstab 1:72
  • Klein, quirlig, schnell und wendig
  • Vorwärts, rückwärts, rechts, links, 360° Drehung
  • Sound ein- und ausschaltbar
  • Turm in beide richtungen schwenkbar

Vorteile

  • Ein- und ausschaltbare realitätsnahe Soundeffekte
  • Drehbarer Turm und höhenverstellbare Kanone

Nachteile

  • Teppichflusen können sich im Kettenbereich festsetzen
  • Farbe des Fahrzeugs ist nicht selber auswählbar

Technische Daten

MarkeAmewi
Modell23016 Mini Panzer 1:72
Aktueller Preisca. 25 Euro

Amewi bietet den ferngesteuerten und ausgesprochen detailgetreuen deutschen Tiger-Panzer im Maßstab 1:72 an. Das Fahrzeug zeichnet sich nicht nur durch die Schnelligkeit und Wendigkeit aus, sondern man kann auch den Ton ein- bzw. ausschalten. Neben diesen Merkmalen hebt sich der deutsche Tiger-Panzer von Amewi durch weitere Eigenschaften hervor, auf deren Details wir im Anschluss näher eingehen werden.

Amewi 23016 Mini Panzer 1:72 bei Amazon

  • Amewi 23016 Mini Panzer 1:72 jetzt bei Amazon.de bestellen
Amazon
25,05 €

Ausstattung

Gemäß den Herstellerangaben wurde der ferngesteuerte deutsche Tiger-Panzer von Amewi sehr detailgetreu im Maßstab 1:72 nachgebildet. Neben der kleinen Größe hebt sich das Fahrzeug auch durch seine Wendigkeit und Schnelligkeit hervor. Weiter heißt es, dass das Gerät von Amewi nicht nur die üblichen Fahrtrichtungen und unterschiedliche Geschwindigkeiten fahren kann, sondern es kann auch eine 360°-Drehung durchführen. Zusätzlich kann der Sound ein- bzw. ausgeschaltet werden. Ferner kann der Turm in beide Richtungen geschwenkt werden. Das Aufladen des Tiger-Panzers von Amewi erfolgt mithilfe eines Ladekabels über der Fernbedienung. Darüber hinaus zeichnet sich das Gerät durch realistische Soundeffekte und einer Schusssimulation aus. Die Fahrzeit beträgt zwischen 10 und 15 Minuten. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Die Kunden gaben auf Amazon an, dass die Bedienbarkeit und der Fahrkomfort des deutschen Tiger-Panzers von Amewi sehr gut seien. Allerdings sollte man das Fahrzeug nach Kundenangaben nicht über einen Teppich fahren, weil sich ansonsten die Teppichflusen im Kettenbereich des Gerätes festsetzen und diese nur sehr mühselig entfernt werden können. Neben dem detailgetreuen Nachbau hoben die Käufer auch die Größe des Panzers von Amewi hervor. Allerdings kritisierten die Kunden, dass die Farbe beim Kauf nicht selber auswählbar sei. Zudem wäre nach Kundenangaben sowohl der Turm nicht drehbar als auch die Regulierbarkeit der Lautstärke wäre nicht gegeben. Wir vergeben 4 von 5 Sterne.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 25 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis ist für die Leistungen des deutschen Tiger-Panzers von Amewi etwas zu hoch angesetzt. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Der ferngesteuerte deutsche Tiger-Panzer von Amewi ist wendig und klein. Er zeichnet sich auch durch realitätsnahe Soundeffekte aus. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 5 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.6 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Amewi 23016 Mini Panzer 1:72

Bei Amazon kaufen
25,05 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 15.12.2018 um 22:05 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Amewi 23016 Mini Panzer 1:72 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?